Preisliste gültig ab 1.1.2018
Alle Preise inkl. Versandkosten
Download
Besaloe Preisliste 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB


NEWS Oktober 2017 

Neue OMRON Produkte erhältlich


Interaktive Lebensmittelpyramide

Quelle: http://www.sge-ssn.ch


Profitieren wir gemeinsam:
 
Jetzt beitreten und 50.- geschenkt bekommen.
Darf ich Ihnen Helsana weiterempfehlen?

50er-NOTE folgen, um mehr zu erfahren...




LaVita ist auch erhältlich als
ABO (CHF 78.00 / Flasche) und "Sammelbestellung 7+1 GRATIS"



Zwischendurch darf man auch mal DANKE sagen.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich einfach einmal bei allen Besaloe Kunden und Partnern zu bedanken.

Danke... an alle Kunden, die nicht nur immer wiederkommen, sondern auch immer wieder gerne Mundpropaganda für mich betreiben.
Danke... an alle Geschäftspartner, die gerne mit mir zusammenarbeiten.
Danke... an alle Facebook-Freunde und Fans fürs Kontakthalten und Weiterempfehlen.

Ich freue mich auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Giuseppe Aloe

Juni 2017

Erfolgreich abnehmen mit der richtigen Diät. Wer kurz- oder langfristig durch eine Diät abnehmen möchte, weiss, dass es eine unüberschaubare Zahl verschiedenster Diätformen gibt. Manche Diäten konzentrieren sich auf spezielle Nahrungsmittel, andere erfordern genaues Zählen von Kalorien. Einige Diäten, wie die Mayr Diät oder die Strunz Diät wurden von Experten aufgrund ihrer Erfahrungen entwickelt. Wichtig für den Diäterfolg ist, eine passende und gesunde Diät zu finden. Vor Beginn sollte festgelegt werden, welcher Zeitrahmen für die Diät zur Verfügung steht und was das angestrebte Wunschgewicht ist. Vorsicht bei Crashdiäten und Monodiäten Diätwillige, die rasch Erfolge sehen wollen, versuchen oft eine Blitzdiät. Das Problem dieser Radikaldiäten liegt darin, dass sie nicht lange durchzuhalten sind und danach der Heisshunger einsetzt. Dadurch kommen die gerade verlorenen Pfunde schnell wieder zurück, der Jo-Jo-Effekt setzt ein. Auch Monodiäten, bei denen nur ein Lebensmittel gegessen werden darf, sind für viele ungeeignet. Durch die einseitige Ernährung stellt sich bald ein Widerwille beim Essen ein, der oft zu einem Diätabbruch führt. Bedenklich ist zudem der Mangel an wichtigen Nährstoffen, der für eine Monodiät typisch ist. So gelingt die Diät: Ernährungsumstellung und körperliche Bewegung Für einen dauerhaften Diäterfolg ist es notwendig, ein gesundes Essverhalten zu entwickeln und sich regelmässig zu bewegen. Ein Beispiel für eine Diät, bei der beides berücksichtigt wird, ist die Pfundskur. Besser noch ist ein persönlicher Plan, der genau auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Gespräche mit dem Arzt, Informationsquellen recherchieren, wie beispielsweise http://www.trendfit.net/thema/diaet, und mit Genuss gesunde Lebensmittel in Massen essen, sind der beste Weg zum Wunschgewicht.

JANUAR/FEBRUAR 2017

Unterstützen Sie das Immunsystem | Profitieren Sie vom Kennenlernangebot | GRATIS: Magazin, Faltblatt, Broschüre


LaVita ist jetzt VEGAN

Mehr als ein Ersatz für die Stutenmilch: Inulin, Gartenfenchel und Fenchelsaft ergänzen ab sofort das Produkt-Konzept

Immer mehr Menschen gestalten ihre Ernährung ganz ohne die Nutzung von Tieren. Auch wir haben in den letzten Monaten und Jahren zunehmend Anfragen nach einem veganen Produkt erhalten. Sogar viele treue Kunden, die im Laufe der Zeit auf eine vegane Ernährung umgestiegen sind, waren darunter.

So beschäftigen sich Experten und Wissenschaftler bei LaVita schon seit längerer Zeit mit der Frage: Wie kann LaVita zusammengesetzt sein, um es vegan anzubieten, ohne das ganzheitliche Produktkonzept und die Philosophie zu verändern? Nach langen Recherchen sowie intensiven Tests in der Produktion ist es nun gelungen, LaVita ohne Stutenmilch und damit komplett vegan herzustellen. Und das, ohne Abstriche im Produktkonzept zu machen: Dafür sorgen ab sofort der prebiotische Ballaststoff Inulin aus Chicorée, Gartenfenchel sowie Fenchelsaft als Gemüsekomponente.

Auch LaVita-Entwickler Gerd Truntschka ist zufrieden: „Der Aufwand hat sich gelohnt. Es war ein langer Prozess, aber am Ende hat er dazu geführt, dass LaVita nicht nur vegan, sondern in meinen Augen noch kompletter geworden ist.“


Oktober 2016
Auswärts ausgewogen essen und trinken

August 2016
Lebensstil / Ist
 Fast Food ungesund?

April 2016
Besaloe bietet NEU auch OMRON Produkte an!
Gewichtskontrolle und Aktivitäts-Monitoring...
  • Motivation mit CaloriScan: (Shop)
    Aktivitätslevel steigern (Schritt- und Kalorienzähler mit 3D-Sensor, 24h-Messung des Kalorienverbrauchs, Anzeigen von Schritten, Distanz, Datum und Uhrzeit

  • BF214 Waage: Die schnelle und einfache Körperanalyse (4 Sensoren-Messung)
    bis 150Kg, Körperfett- und Skelettmuskelanteil, Body-Mass-Index (Shop)

  • BF306: Körperfettmessgerät mit optischer Auswertung der ermittelten Werte sowie Anzeige des BMI (Shop)


April 2016
Thema des Monats!
Frisch und munter in den Sommer

Der Frühling ist da und der Sommer lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Doch nicht jeder schaut dieser Zeit unbeschwert entgegen. Lästige Pfunde aus den Wintermonaten bereiten kleinere und manchmal auch grössere Sorgen – passt der Bikini noch? Schnell muss eine Diät her. Doch aufgepasst und genau hingeschaut. .....lesen Sie weiter

 

Kreative Zwischenmahlzeiten

Kinder lieben farbiges Essen und kreative Formen. Diese Vorliebe wurde bei der neuen Rezeptsammlung der SGE aufgegriffen. Selbst zubereitet unterstützen diese Zwischenmahlzeiten die ausgewogene und genussvolle Ernährung bereits im Kindesalter. Sie sorgen zu Hause oder in der Kita, im Kindergarten- und Schulalltag für viel Freude im Umgang mit Früchten und Gemüse.
....lesen Sie weiter (Rezepte Download)

 


März 2016
Tagesbeispiel Tellermodell
Frühstück, Mittagessen und Abendessen liefern dem Körper regelmässig die Energie, die er braucht. Wer möchte, kann aber auch mehrere kleine Mahlzeiten am Tag einnehmen. So können die Hauptmahlzeiten durch Zwischenmahlzeiten (am Vormittag, am Nachmittag und/oder am Abend) ergänzt werden. Die Zwischenmahlzeiten liefern einen kleinen Energieschub zwischendurch und bieten eine zusätzliche Möglichkeit, seine Ernährung abwechslungsreich zu gestalten. Wenn Sie keine Zwischenmahlzeiten einnehmen, ergänzen Sie die Hauptmahlzeiten durch ein zweites Gemüse, eine Frucht oder ein Milchprodukt.
Der Mahlzeitenrhythmus ist individuell verschieden. Jeder muss seinen Rhythmus finden, sollte es aber vor allem vermeiden, ständig zu essen oder naschen.
Quelle: ©Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE, www.sge-ssn.c


Feb 2016
Frühlingsaktion
(gültig bis 31.03.2016)

LaVita Vitalstoffkonzentrat
(Bestellung über Besaloe-SHOP)

1 Flasche:    CHF   78.50
2 Flaschen: CHF 155.00
3 Flaschen: CHF 230.00

 

(1 Flasche à 500ml = 50 Portion à 10ml)
LaVita ergänzt Ihren täglichen Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, essentiellen Fettsäuren, Vitaminoiden, sekundären Pflanzenstoffen, Enzymen und Aminosäuren.

1 Portion = 10ml (1 Flasche reicht ca. 50 Tage)

  • Versandkostenfreie Lieferung (in der Schweiz)
  • Lieferung i. d. Regel binnen 24 Std. (spät. innerh. 3 Werktagen)
PREIS
Inkl. % MwSt.
inkl. Versandkosten
Zahlung erfolgt per Einzahlungsschein                                                        JETZT PROFITIEREN

 

Dez 2015
Lebensmittel unter der Lupe

Die Schweizer Nährwertdatenbank ist eine Datensammlung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV über die Zusammensetzung von in der Schweiz erhältlichen Lebensmitteln, welche unter naehrwertdaten.ch allen Interessierten kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Sämtliche Daten dürfen unter Angabe eines Quellenvermerks auch für kommerzielle und wissenschaftliche Zwecke verwendet werden.

 


Dez 2015
Ausgewogen über die Weihnachtstage

Familien- und Festessen sowie Firmenanlässe sind an der Tagesordnung……
Einige Tipps, wie Sie die Weihnachtszeit etwas leichter aber trotzdem genussvoll gestalten können:

  • Essen Sie von allem, achten Sie jedoch auf die Menge
  • Erliegen Sie am Tisch nicht der Versuchung, die verbleibenden Reste aufzuessen
  • Geniessen Sie das Festessen: Essen Sie langsam und bewusst
  • Achten Sie auch an den Festtagen auf einen regelmässigen Mahlzeitenrhythmus mit drei Hauptmahlzeiten und bei Bedarf kleinen Zwischenmahlzeiten. Das Auslassen von Mahlzeiten und die dadurch langen Pausen können zum Snacken von Weihnachtsleckereien führen
  • Bevorzugen Sie zwischendurch Früchte. Nüsse enthalten wichtige Nährstoffe, sind aber auch sehr energiereich und sollten daher mit Mass genossen werden
  • Lassen Sie nicht permanent die Dose mit Schokolade, Guetzli oder Nüssen auf dem Tisch stehen. Bereiten Sie einmal pro Tag eine Portion vor und geniessen Sie bewusst
  • Wenn ein üppigeres Festmahl ansteht, kann das Mittagessen bewusst etwas kleiner gestaltet werden
  • Greifen Sie beim Gemüse und Salat grosszügig zu
  • Aufgepasst beim Alkohol. Alkohol liefert nicht nur Energie, er vermindert auch die Fettverbrennung
  • Löschen Sie den Durst mit Wasser
  • Bauen sie bewusst Spaziergänge ein
  • Vielleicht erlaubt das Wetter auch eine Schlittelpartie oder eine Runde Schlittschuhlaufen.
    Dabei haben Gross und Klein viel Spass

Frohe Festtage wünscht Ihnen

Besaloe


Quelle: ©Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE, www.sge-ssn.ch